Fotoabend – Blitzen / Blitzlicht

Termin: Do 15.09.2022 | 18.30– 21.30 Uhr
Ort: Innenstadt | 67346 Speyer

Sowohl der Aufklappblitz als auch der Aufsteckblitz deiner Kamera sind kreative und mächtige Werkzeuge. Viele Fotografen haben jedoch großen Respekt vor dem Fotografieren mit Blitz! Das muss nicht sein – in diesem Workshop setzen wir und mit den Grundlagen der Blitzlicht-Fotografie auseinander und ich zeige ich die wie du ihn optimal einsetzen kannst!

 75,00

Kategorien: ,

Verfügbarkeit: 3 vorrätig

Ein Blitzlicht kann, wenn es richtig eingesetzt wird ein kreatives und mächtiges Werkzeug sein.  Vor dem Umgang mit dem Blitz haben viele Fotografen jedoch großen Respekt und nutzen ihn daher sehr wenig. Doch das muss nicht sein – im Workshop räumen wir gemeinsam mit deine Vorurteilen auf und ich leite dich an, wie du deinen Blitz richtig und effektiv  einsetzt.

ZIELGRUPPE

  • Dieser Workshop ist für Hobbyfotografen, die bisher  wenig Erfahrungen mit ihrem Blitzlicht gesammelt haben als auch für Anfänger in der Blitzfotografie
  • Begriffe wie Blende, ISO und Verschlusszeit sollten keine Fremdwörter für dich sein
  • Du solltest über eine Kamera verfügen, bei der man die Blende und die Belichtungszeit manuell einstellen kann.
  • Dieser Workshop ist für Fotografen, die neben etwas Theorie vor allem viel selbst ausprobieren und die Kamera und Blitz in die Hand nehmen wollen. Daher wird im Workshop zuerst das „Warum und Wie“ erklärt und dann direkt praktisch angewandt!

FOTO-WORKSHOP-INHALTE

  • Warum überhaupt Blitzen?
  • Grundlagen Blitzgeräte und Blitzen
  • Kameraeinstellungen für die Blitzfotografie
  • TTL oder doch manuelle Einstellungen
  • Was bedeuten Master/Slave
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Mischen von Blitzlichtern (mit Dauerlicht)
  • Anwenden und aktives Üben mit dem Blitz

TEILNEHMER

  • maximal 6 Teilnehmer je Workshop
  • Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

ZUM KURS MITBRINGEN

  • eine Kamera, bei der man die Blende und die Belichtungszeit manuell einstellen kann
  • ein Aufsteckblitz oder Aufklappblitz an deiner Kamera
  • eventuell Equipment zum entfesselt Blitzen
  • leere Speicherkarte und voller Akku ggf. Ersatz Akku
  • Stativ (kann ggf. auch gestellt werden)
  • viel Neugier und Lust, Neues zu probieren und deine Kamera kennen zu lernen

Im Workshoppreis enthalten

  • kalte Getränke (Wasser, Softgetränke)
  • Du erhältst die nicht-kommerziellen Nutzungsrechte an deinen Fotos, du kannst deine Fotos als für deine Homepage oder dein Portfolio nutzen (kommerziellen Nutzungsrechte nach Absprache)

Sonstiges

Es gelten meine AGB und Widerrufsbedingungen.

Scroll to Top